Domain generationkrise.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt generationkrise.de um. Sind Sie am Kauf der Domain generationkrise.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Soziale Krankheit Und Soziale:

Soziale Krankheit Und Soziale Gesundung; Soziale Medizin - Viktor von Weizsäcker  Kartoniert (TB)
Soziale Krankheit Und Soziale Gesundung; Soziale Medizin - Viktor von Weizsäcker Kartoniert (TB)

Die in Band 8 der »Gesammelten Schriften« zusammengestellten Arbeiten Viktor von Weizsäckers sind dem Problemfeld der sozialen Krankheit und damit dem Aufgabenbereich einer sozialen Medizin zugeordnet. Schon der Begriff »soziale Krankheit« widersprach - und widerspricht immer noch - dem Selbstverständnis der etablierten naturwissenschaftlichen Medizin: »Was haben Wirtschaft und Politik was hat die Sozietät mit den Gegenständen der Pathologie zu tun?« Daß diese Frage keine rhetorische ist demonstriert Weizsäcker an der Situation der ärztlichen Gutachtertätigkeit.

Preis: 24.80 € | Versand*: 0.00 €
Soziale Phobie und Soziale Angststörung
Soziale Phobie und Soziale Angststörung

Soziale Phobie und Soziale Angststörung , In diesem Band werden von namhaften Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland die aktuellen Erkenntnisse zu Ursachen, Diagnostik und Therapie der Sozialen Phobie erstmals in deutscher Sprache zusammengefasst. Der Band enthält Darstellungen zu den wichtigsten kognitiv-behavioralen, neurobiologischen und psychodynamischen Störungskonzepten. Es werden psychophysiologische Grundlagen sowie die Rolle von sozialen Kompetenzdefiziten beschrieben und psychologische Störungsmodelle vorgestellt, die wesentliche Befunde integrieren. Ferner werden aktuelle Daten zu Epidemiologie und Komorbidität berichtet und ein Überblick über spezifische Ansätze der Diagnostik gegeben. Der Behandlungsteil des Buches widmet sich ausführlich dem aktuellen Stand der Therapieforschung wie auch dem praktischen Vorgehen bei der kognitiv-behavioralen Therapie. In gesonderten Beiträgen wird die Behandlung unter dem Aspekt der Allgemeinen Psychotherapie beleuchtet und auch über den Einsatz von Psychopharmaka informiert. Darüber hinaus wird auf spezielle Aspekte bei Selbstunsicherer Persönlichkeitsstörung sowie bei Kindern und Jugendlichen mit Sozialer Phobie eingegangen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 200207, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Stangier, Ulrich~Fydrich, Thomas, Seitenzahl/Blattzahl: 425, Keyword: Diagnostik; Therapie; kognitiv-behaviorales Programm, Fachschema: Sozial~Psychologie / Sozial~Sozialpsychologie~Psychiatrie - Psychiater~Psychotherapie - Psychotherapeut~Therapie / Psychotherapie~Psychologie, Fachkategorie: Psychiatrie~Sozialpsychologie, Warengruppe: HC/Angewandte Psychologie, Fachkategorie: Psychotherapie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co., Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co., Verlag: Hogrefe Verlag, Länge: 240, Breite: 165, Höhe: 28, Gewicht: 795, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 328049

Preis: 36.95 € | Versand*: 0 €
Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit
Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit

Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 279.99 € | Versand*: 0 €
Internationale Soziale Arbeit und soziale Bewegungen
Internationale Soziale Arbeit und soziale Bewegungen

Internationale Soziale Arbeit und soziale Bewegungen , Soziale Arbeit ist historisch und bis in die Gegenwart hinein eng mit sozialen Bewegungen verzahnt, sowohl als Verbündete, zum Teil auch in Opposition zu diesen. Dieses Engagement findet seinen Niederschlag in Konventionen (Menschenrechte), Kooperationen (Weltkonferenzen) und Koalitionen (NGOs). Das Lehrbuch bietet einen Einblick in die Verbindungen sozialer Bewegungen und Sozialer Arbeit aus einer internationalen Perspektive. Es werden historische und theoretische Grundlagen vermittelt und mit Fallbeispielen aus der ganzen Welt praxisnah veranschaulicht. Ziel ist es, die Perspektiven einer "global social work profession and discipline" und damit die internationalen und politischen Dimensionen Sozialer Arbeit wieder stärker in den Vordergrund der Disziplin zu rücken. "Mit dem Band wird ein klares Statement zur politischen Verantwortung Sozialer Arbeit zum Ausdruck gebracht, das sich aus dem internationalen Kontext heraus auf den nationalen Rahmen herunterbrechen lässt. Insgesamt ist das Buch ein spannendes Brennglas und Kaleidoskop. Es zeigt die Verwobenheit einer kritischen Internationalen Sozialen Arbeit mit sozialen Bewegungen, es wirft Blicke auf eine kritische und politische Soziale Arbeit, die sich an der Seite der Unterdrückten, Diskriminierten, Ausgegrenzten und Rassifizierten sieht". Prof. em. Dr. Ronald Lutz, Fachhochschule Erfurt, Dezember 2022 "Die Herausgeberinnen legen einen Band vor, der die Diskurse zu Internationaler Sozialer Arbeit und sozialen Bewegungen nachhaltig wird anregen können und nachvollziehbar untermauert, dass Soziale Arbeit erforderlich international auszurichten ist. Der Band eröffnet weitreichende Möglichkeiten, diese wichtige Thematik in der Ausbildung Sozialer Arbeit nachhaltig zu implementieren". Dr. Jörgen Schulze-Krüdener, Universität Trier, Dezember 2022 "Der vorliegende Band widmet sich den massiven und komplexen Problemlagen unserer Welt, jedoch nicht mit erhobenem Zeigefinger, und auch nicht im Modus eines "Alarmismus", sondern aus diversen Perspektiven, inklusive der von nationalen und internationalen sozialen Bewegungen. Insbesondere soziale Bewegungen zeigen gesellschaftliche Missstände auf, und protestieren, sowohl solidarisch als auch dividierend, wenn Menschenrechte verletzt oder Desillusion, Angst und Hoffnungslosigkeit überhandnimmt; letztere Tendenzen können auch der Instrumentalisierung von rechten Bewegungen dienen. Manche emanzipatorischen Bewegungen wie etwa die Frauen- und Arbeiter:innenbewegungen sind historisch eng mit Sozialer Arbeit verknüpft. Andere - auch aktuelle soziale Bewegungen - sind in der internationalen Sozialen Arbeit präsent, müssen aber im deutschsprachigen Diskurs noch viel stärker Anschluss finden. Gleichfalls ist es notwendig, die Konzeptualisierung von Zivilgesellschaft, sozialen Bewegungen und Sozialer Arbeit kritisch zu durchleuchten und deren Aufgabe nicht, wie allzu oft im neoliberalen Kontext, "komplementär" zu Staat und Familie oder schlichtweg romantisch als positive soziale Veränderung zu betrachten. Vielmehr sollten wir angesichts der globalen multiplen Krisen eine kritische Soziale Arbeit einfordern, welche alternative politische Projekte im Kontext der Förderung von sozialer Gerechtigkeit selbstverständlich denken, gestalten und umsetzen kann und rechten populistischen Bewegungen sowie nationalstaatlicher oder europäischer Willkür nicht nur Grenzen, sondern Widerstand entgegenstellt. Für das Studium der Sozialen Arbeit im deutschsprachigen Raum bietet dieser Band hierfür einen hervorragenden Einstieg". Prof. Dr. Tanja Kleibl, Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Sprecherinnen-Kollektiv der Fachgruppe Internationale Soziale Arbeit in der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), Dezember 2022 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230324, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Redaktion: Lohrenscheit, Claudia~Schmelz, Andrea~Schmitt, Caroline~Straub, Ute, Seitenzahl/Blattzahl: 232, Keyword: Sozialpolitik; Vereinte Nationen; Freiwilligendienste; Nichtregierungsorganisationen; Internationales Recht; Ethik und Soziale Arbeit; Sozialmanagement; Organisationsentwicklung; Sozialstaat; Interkulturelle Kompetenz; Menschenrechte; Nachhaltigkeit; soziale Ungleichheiten; Krieg; Flucht und Migration; Klimakrise und ökologisch-soziale Gerechtigkeit, Fachschema: Sozialeinrichtung, Warengruppe: HC/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Sozialwesen und soziale Dienste, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 227, Breite: 153, Höhe: 13, Gewicht: 345, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.00 € | Versand*: 0 €

Ist soziale Phobie eine Krankheit?

Ist soziale Phobie eine Krankheit? Soziale Phobie wird als psychische Störung eingestuft, die durch übermäßige Angst vor sozialen...

Ist soziale Phobie eine Krankheit? Soziale Phobie wird als psychische Störung eingestuft, die durch übermäßige Angst vor sozialen Situationen gekennzeichnet ist. Betroffene haben oft Schwierigkeiten, in Alltagssituationen zu interagieren und fühlen sich unwohl oder ängstlich in der Nähe anderer Menschen. Obwohl soziale Phobie als psychische Störung betrachtet wird, ist sie behandelbar und viele Menschen können mit Therapie und Unterstützung ein normales Leben führen. Es ist wichtig, die Symptome ernst zu nehmen und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn man glaubt, an sozialer Phobie zu leiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Soziale Phobie Krankheit Angststörung Psychisch Diagnose Behandlung Therapie Symptome Isolation

Wie beeinflusst die Rehabilitation das physische, psychische und soziale Wohlbefinden von Menschen nach einer Verletzung oder Krankheit?

Die Rehabilitation hilft dabei, die physische Gesundheit wiederherzustellen, indem sie die Mobilität, Kraft und Ausdauer verbesser...

Die Rehabilitation hilft dabei, die physische Gesundheit wiederherzustellen, indem sie die Mobilität, Kraft und Ausdauer verbessert. Sie trägt auch zur psychischen Gesundheit bei, indem sie den Betroffenen hilft, mit den emotionalen Auswirkungen der Verletzung oder Krankheit umzugehen und ihr Selbstvertrauen wiederherzustellen. Darüber hinaus fördert die Rehabilitation die soziale Integration, indem sie den Betroffenen hilft, ihre Unabhängigkeit wiederzuerlangen und ihre Fähigkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, zu verbessern. Durch die Unterstützung bei der Rückkehr zur Arbeit oder zur Schule trägt die Rehabilitation auch dazu bei, die soziale Teilhabe zu fördern und das soziale Wohlbefinden zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Forschungsfragen kennt ihr über soziale Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit?

Einige Forschungsfragen über soziale Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit könnten sein: Wie wirken sich soziale Ungleichheiten...

Einige Forschungsfragen über soziale Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit könnten sein: Wie wirken sich soziale Ungleichheiten auf den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und anderen Ressourcen aus? Welche Rolle spielen strukturelle Faktoren wie Geschlecht, Ethnizität und sozioökonomischer Status bei der Entstehung und Aufrechterhaltung sozialer Ungleichheit? Wie können politische und soziale Maßnahmen zur Verringerung von Ungleichheiten und zur Förderung sozialer Gerechtigkeit beitragen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man die soziale Ungleichheit und soziale Unterschiede beschreiben?

Soziale Ungleichheit beschreibt die Unterschiede in den Lebensbedingungen und Chancen zwischen verschiedenen sozialen Gruppen. Die...

Soziale Ungleichheit beschreibt die Unterschiede in den Lebensbedingungen und Chancen zwischen verschiedenen sozialen Gruppen. Diese Unterschiede können sich in Einkommen, Bildung, Gesundheit und anderen Bereichen manifestieren. Soziale Unterschiede beziehen sich auf die Vielfalt der individuellen Merkmale und Eigenschaften innerhalb einer Gesellschaft, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht, Ethnie oder Religion.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Soziale Bewegungen Und Soziale Arbeit  Kartoniert (TB)
Soziale Bewegungen Und Soziale Arbeit Kartoniert (TB)

In dem Buch zur Geschichte der Sozialen Arbeit wird ausgeführt wie Soziale Bewegungen die Entstehung und Profilierung der Profession der Institutionen und Methoden Sozialer Arbeit beeinflusst haben. Von der Rettungshausbewegung über die Sexual- und Lebensreformbewegung bis zur Frauenhaus- und Kinderladenbewegung wurden soziale Bewegungen darüber hinaus zum Motor der Weiterentwicklung weil neue Notlagen identifiziert und schließlich entsprechende Hilfen institutionalisiert bzw. tradierte Hilfeformen kritisiert und reformiert wurden.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €
Soziale Kontexte Und Soziale Mechanismen  Kartoniert (TB)
Soziale Kontexte Und Soziale Mechanismen Kartoniert (TB)

Wie wirkt die Umgebung auf die Individuen? Mit dem Makro-Mikro-Modell in der Soziologie ist es gelungen die getrennten Richtungen von Makro- und Mikrosoziologie zu verbinden. Es müssen nun Kontexte spezifiziert werden und deren Effekte auf das individuelle Verhalten eine mikrosoziologische Hypothese und eine Regel nach der die Ergebnisse individuellen Handelns aggregiert werden. Parallel zu dieser Entwicklung sind statistische Modelle entstanden die es erlauben die Effekte von Makro- und Mikroebene zu spezifizieren. Die Beiträge in diesem Band geben einen umfassenden Überblick über Kontextanalysen und Kontexteffekte. An Beispielen wird gezeigt was Kontexte sind wie sie wirken und was unter sozialen Mechanismen zu verstehen ist. Wie solche Mehrebenen-Analysen angewendet werden und welche Ergebnisse sie erbracht haben wird an Studien zur Familie Schule zu Wohngebieten Netzwerken Parteien und Betrieben gezeigt. Zudem werden die methodischen und statistischen Probleme solcher Mehrebenen-Analysen behandelt.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €
Soziale Erhaltungssatzung und soziale Erhaltungsverordnung (Kment, Martin)
Soziale Erhaltungssatzung und soziale Erhaltungsverordnung (Kment, Martin)

Soziale Erhaltungssatzung und soziale Erhaltungsverordnung , Zum Werk Soziale Erhaltungssatzungen und soziale Erhaltungsverordnungen haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie sind ein entscheidendes Instrument, um in wachsenden Städten Wohnraumpolitik zu betreiben. Neben einem historischen Abriss und einer systematischen Einordnung innerhalb des BauGB und ihrer städtebaulichen Relevanz beleuchtet dieses Werk soziale Erhaltungssatzungen und soziale Erhaltungsverordnungen am Beispiel einiger deutscher Großstädte. Im Rahmen dieses Buchs wird eingehend auf potenzielle, teilweise divergierende Interessen von Mieter- und Vermieterseite sowie von Städten Bezug genommen. Dabei werden auch möglicherweise betroffene Grundrechte aufgezeigt und Rechtsschutzmöglichkeiten vorgestellt. Vorteile auf einen Blick kurze und prägnante Einführung in die Thematik leicht verständlich dargestellt mit zahlreichen Praxisbeispielen Auswertung einschlägiger Rechtsprechung Zielgruppe Für Verwaltungsfachleute in Kommunen und Bauämtern, Behörden, Fachanwaltschaft für Bau- und Architektenrecht, Investorinnen und Investoren, Mietende von Wohnungen, Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer und alle Interessierten. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230606, Produktform: Kartoniert, Autoren: Kment, Martin, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Keyword: Städtebau, Fachschema: Städtebau, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Öffentliches Recht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXIII, Seitenanzahl: 154, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 224, Breite: 139, Höhe: 13, Gewicht: 298, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Soziale Ängste und soziale Angststörung im Kindes- und Jugendalter
Soziale Ängste und soziale Angststörung im Kindes- und Jugendalter

Das Programm wurde für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis vierzehn Jahren konzipiert und kann in Gruppen zwischen vier und acht Kindern eingesetzt werden. Zentrale Elemente des wissenschaftlich evaluierten Programms sind die Veränderung dysfunktionaler Kognitionen, das Erproben von Strategien und Handlungen im Rollenspiel sowie die graduierte Exposition mit angstauslösenden Situationen. Durch die Modularisierung bietet das Programm eine hohe Anpassungsfähigkeit und Flexibilität: Je nach Belastung der Kinder können unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte und individualisierte Übungen ausgewählt werden. Das Programm kann zudem zur Prävention von sozialen Ängsten eingesetzt werden. Im ersten Teil des Manuals wird der aktuelle Erkenntnisstand der psychologischen Forschung zu sozialen Ängsten und zur sozialen Angststörung, zur Entwicklung und Aufrechterhaltung sowie zur effektiven Intervention zusammengefasst. Weiterhin werden die Durchführung des Programms und die einzelnen Bestandteile detailliert mit Praxisbeispielen und konkreten Handlungsanweisungen vorgestellt. Die kindgerecht gestalteten Arbeitsblätter befinden sich auf der beigelegten CD-ROM.

Preis: 34.95 € | Versand*: 0.00 €

Wie wird der soziale Bereich, die soziale Arbeit und der soziale Sektor in Bezug auf Groß- und Kleinschreibung behandelt?

Im Allgemeinen werden der soziale Bereich, die soziale Arbeit und der soziale Sektor klein geschrieben, da es sich um allgemeine B...

Im Allgemeinen werden der soziale Bereich, die soziale Arbeit und der soziale Sektor klein geschrieben, da es sich um allgemeine Begriffe handelt. Es gibt jedoch Ausnahmen, zum Beispiel wenn spezifische Organisationen oder Institutionen gemeint sind, die den Begriff "Sozial" in ihrem Namen führen. In diesem Fall werden diese Namen großgeschrieben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Sozialmanagement, Soziale Arbeit und Soziale Politik?

Sozialmanagement bezieht sich auf die Organisation und Verwaltung von sozialen Einrichtungen und Dienstleistungen. Soziale Arbeit...

Sozialmanagement bezieht sich auf die Organisation und Verwaltung von sozialen Einrichtungen und Dienstleistungen. Soziale Arbeit bezieht sich auf die direkte Unterstützung und Betreuung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Soziale Politik bezieht sich auf die Entwicklung und Umsetzung von politischen Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen Gerechtigkeit und des Wohlergehens der Gesellschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gibt es eine Krankheit, die beschreibt, dass man keine soziale Kompetenz besitzt, und wenn ja, wie heißt sie?

Ja, eine Krankheit, die den Mangel an sozialer Kompetenz beschreibt, ist die sogenannte "soziale Dysfunktion" oder "soziale Entwic...

Ja, eine Krankheit, die den Mangel an sozialer Kompetenz beschreibt, ist die sogenannte "soziale Dysfunktion" oder "soziale Entwicklungsstörung". Diese Störung kann dazu führen, dass Menschen Schwierigkeiten haben, soziale Normen und Regeln zu verstehen und angemessen auf soziale Situationen zu reagieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Parkinson-Krankheit das tägliche Leben der Betroffenen in den Bereichen Gesundheit, soziale Interaktion und Arbeitsfähigkeit?

Die Parkinson-Krankheit beeinträchtigt die Gesundheit der Betroffenen, da sie zu motorischen Problemen wie Zittern, Steifheit und...

Die Parkinson-Krankheit beeinträchtigt die Gesundheit der Betroffenen, da sie zu motorischen Problemen wie Zittern, Steifheit und langsamer Bewegung führt. Dies kann zu Schwierigkeiten bei alltäglichen Aktivitäten wie Gehen, Essen und Anziehen führen. In Bezug auf soziale Interaktion kann die Krankheit zu Isolation führen, da Betroffene aufgrund ihrer Symptome möglicherweise Schwierigkeiten haben, sich mit anderen zu verständigen oder an sozialen Aktivitäten teilzunehmen. Darüber hinaus kann die Parkinson-Krankheit die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigen, da die Symptome die Fähigkeit zur Ausübung bestimmter Berufe einschränken können und die Betroffenen möglicherweise Schwierigkeiten haben, mit den Anforderungen

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Opitz, Selina: Soziale Arbeit im Kontext gesellschaftlicher Konstruktionen von Gesundheit und Krankheit
Opitz, Selina: Soziale Arbeit im Kontext gesellschaftlicher Konstruktionen von Gesundheit und Krankheit

Soziale Arbeit im Kontext gesellschaftlicher Konstruktionen von Gesundheit und Krankheit , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Soziale Erhaltungssatzung Und Soziale Erhaltungsverordnung - Martin Kment  Kartoniert (TB)
Soziale Erhaltungssatzung Und Soziale Erhaltungsverordnung - Martin Kment Kartoniert (TB)

Zum WerkSoziale Erhaltungssatzungen und soziale Erhaltungsverordnungen haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie sind ein entscheidendes Instrument um in wachsenden Städten Wohnraumpolitik zu betreiben.Neben einem historischen Abriss und einer systematischen Einordnung innerhalb des BauGB und ihrer städtebaulichen Relevanz beleuchtet dieses Werk soziale Erhaltungssatzungen und soziale Erhaltungsverordnungen am Beispiel einiger deutscher Großstädte.Im Rahmen dieses Buchs wird eingehend auf potenzielle teilweise divergierende Interessen von Mieter- und Vermieterseite sowie von Städten Bezug genommen. Dabei werden auch möglicherweise betroffene Grundrechte aufgezeigt und Rechtsschutzmöglichkeiten vorgestellt.Vorteile auf einen Blick kurze und prägnante Einführung in die Thematik leicht verständlich dargestellt mit zahlreichen Praxisbeispielen Auswertung einschlägiger Rechtsprechung ZielgruppeFür Verwaltungsfachleute in Kommunen und Bauämtern Behörden Fachanwaltschaft für Bau- und Architektenrecht Investorinnen und Investoren Mietende von Wohnungen Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer und alle Interessierten.

Preis: 49.00 € | Versand*: 0.00 €
Hammerer, Nina: Soziale Ressourcen und soziale Unterstützung am Arbeitsplatz
Hammerer, Nina: Soziale Ressourcen und soziale Unterstützung am Arbeitsplatz

Soziale Ressourcen und soziale Unterstützung am Arbeitsplatz , Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation, Note: 1,0, SRH Fernhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Hausarbeit ist es, die theoretischen Inhalte zum Konstrukt der sozialen Unterstützung in Verbindung mit dem aktuellen Forschungsstand im Arbeitskontext darzustellen und dabei sowohl die Quellen sozialer Unterstützung als auch relevante Voraussetzungen, die für die Nutzung gegeben sein müssen, zu beschreiben. Auch etwaige Grenzen sollen dabei ausgearbeitet werden. Um diese Ziele zu erfüllen, werden im Rahmen des zweiten Kapitels Begrifflichkeiten wie das biopsychosoziale Gesundheitsmodell, Sozialkapital, soziales Netzwerk und soziale Unterstützung in die Thematik verortet, die diesbezüglichen Inhalte beschrieben und dabei die Relevanz begutachtet. Um näher auf das Konstrukt ¿soziale Unterstützung¿ einzugehen, werden dabei unterschiedliche Parameter definiert und erklärt, der Unterschied zwischen wahrgenommener und erhaltener sozialer Unterstützung dargestellt und wesentliche Quellen sowie Voraussetzungen erläutert. Kapitel zwei schließt mit einer kurzen Zusammenfassung des Theorieteils ab, bevor das dritte Kapitel, indem der aktuelle Forschungsstand zur sozialen Unterstützung eingeführt wird. Hierbei werden die Bereiche Betriebsklima und Führungsstil, Managementkonzepte und der Zusammenhang zwischen sozialer Unterstützung und Gesundheit genauer betrachtet und zuletzt zusammengefasst dargestellt. Kapitel vier zeigt eine kritische Diskussion, in der die gesammelten Erkenntnisse im Rahmen von Möglichkeiten, Grenzen und offenen Fragen angeführt werden. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Strafrecht und Soziale Arbeit
Strafrecht und Soziale Arbeit

DAS WERK: • Verjährung • Strafrecht gegen Rassismus • rechtliche Neuerungen • Recht der Sicherungsverwahrung • Reform des Sexualstrafrechts • Änderungen bei den Opferschutzrechten, des Aufenthaltsrechtes für ausländische Verurteilte sowie des Strafvollzugsrechts NEU in der 5. Auflage: • Psychosoziale Prozessbegleitung als neuer Tätigkeitsbereich in der Schnittstelle von Strafrecht und Sozialer Arbeit • Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Literatur

Preis: 33.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie sozial sind soziale Medien bzw. soziale Netzwerke?

Soziale Medien und soziale Netzwerke können sowohl sozial als auch unsozial sein. Einerseits bieten sie die Möglichkeit, Menschen...

Soziale Medien und soziale Netzwerke können sowohl sozial als auch unsozial sein. Einerseits bieten sie die Möglichkeit, Menschen zu verbinden, Informationen auszutauschen und Gemeinschaften aufzubauen. Andererseits können sie auch zu sozialer Isolation, Cybermobbing und negativen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit führen. Es hängt von der Art der Nutzung und den individuellen Erfahrungen ab, ob soziale Medien als sozial empfunden werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was genau sind denn jetzt eine soziale Rolle und eine soziale Position?

Eine soziale Rolle bezieht sich auf die Verhaltenserwartungen und -normen, die mit einer bestimmten Position in der Gesellschaft v...

Eine soziale Rolle bezieht sich auf die Verhaltenserwartungen und -normen, die mit einer bestimmten Position in der Gesellschaft verbunden sind. Sie umfasst die Erwartungen, die andere Menschen an eine Person haben, basierend auf ihrer sozialen Position. Eine soziale Position hingegen bezieht sich auf den Platz oder die Stellung, die eine Person in einer sozialen Struktur einnimmt, wie zum Beispiel die Rolle als Elternteil, Lehrer oder Manager.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum werden soziale Kompetenzen für soziale Berufe nicht überprüft?

Soziale Kompetenzen sind oft schwer messbar und subjektiv. Sie können sich auch im Laufe der Zeit entwickeln und verändern. Daher...

Soziale Kompetenzen sind oft schwer messbar und subjektiv. Sie können sich auch im Laufe der Zeit entwickeln und verändern. Daher ist es schwierig, sie in einem standardisierten Test zu überprüfen. Stattdessen werden in sozialen Berufen oft andere Methoden wie Interviews, Beobachtungen oder praktische Übungen verwendet, um die sozialen Fähigkeiten der Bewerber zu beurteilen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum soziale Medien?

Soziale Medien sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens, da sie es uns ermöglichen, mit anderen Menschen...

Soziale Medien sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens, da sie es uns ermöglichen, mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben, Informationen auszutauschen und uns über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Sie bieten eine Plattform, um Meinungen und Ideen zu teilen, sich zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen. Zudem können soziale Medien als Marketinginstrument genutzt werden, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und eine größere Reichweite zu erzielen. Nicht zuletzt bieten sie auch eine Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken und sich selbst zu präsentieren. Warum also nicht soziale Medien nutzen, um mit der Welt verbunden zu bleiben?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kommunikation Vernetzung Information Reichweite Interaktion Marketing Unterhaltung Sichtbarkeit Austausch Präsenz

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.