Angebote zu "Epub" (1.766 Treffer)

Kategorien

Shops

Tolino Shine 2 HD eReader + Tasche schwarz
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie bevorzugen eine intuitive, einfache Bedienung via Touchscreen? Dann sollten Sie beim Tolino BUNDLE TOLINO SHINE 2 HD + Tasche auf jeden Fall zugreifen. Gestochen scharf Lesen auch bei Dunkelheit Der tolino shine 2 HD bietet Ihnen ein ganz besonderes Extra: mit der integrierten und stufenlos einstellbaren Beleuchtung genie&szlig,en Sie selbst im Dunkeln unterbrechungsfrei Ihre eBooks. Das E Ink Display des tolino shine 2 HD wird dabei nicht von hinten durchleuchtet, sondern von vorne beleuchtet. Auf ein perfektes Schriftbild m&uuml,ssen Sie dabei nat&uuml,rlich nicht verzichten. Dank der neuen Display-Generation lesen Sie mit dem tolino shine 2 HD wie auf Papier und genie&szlig,en zudem alle Vorteile des eReadings. Bis zu 7 Wochen Akkulaufzeit Der tolino shine 2 HD verbraucht nur wenig Strom und bleibt mit einer Akkuladung bis zu 7 Wochen Ihr zuverl&auml,ssiger Begleiter in der Welt der B&uuml,cher. Selbst im Urlaub kommen Sie so ganz ohne Steckdose aus - nat&uuml,rlich ohne auf die praktischen Lesefunktionen des tolino shine 2 HD verzichten zu m&uuml,ssen. &Uuml,ber 1,8 Millionen eBooks Neue eBooks finden Sie kinderleicht im integrierten eBook-Shop des tolino shine 2 HD - mit &uuml,ber 1,8 Millionen eBooks in den tolino eBook-Shops sind Ihrer Leselust dabei keine Grenzen gesetzt. Der tolino shine 2 HD verschafft Ihnen dabei viel Platz f&uuml,r Ihre Lesesch&auml,tze - bis zu 2000 eBooks (4 GB Speicher, davon &uuml,ber 2 GB f&uuml,r Ihre B&uuml,cher) finden auf Ihrem tolino eReader Platz und k&ouml,nnen somit jederzeit gelesen werden. Highlights: &nbsp, Spiegelungsfreies 300 ppi E-Ink Carta HD Display f&uuml,r entspanntes Lesen wie auf Papier Einfache Bedienung durch Infrarot-Touchscreen und leistungsstarker Prozessor Stufenlos einstellbare Beleuchtung zum Lesen im Dunkeln Das offene System unterst&uuml,tzt die Formate ePub, PDF, TXT mit und ohne Adobe DRM Bis zu 7 Wochen Akkulaufzeit 4GB interner Speicher, davon 2 GB verf&uuml,gbar f&uuml,r bis zu 2.000 eBooks Mit Zugriff auf mehr als 1,8 Mio. eBooks &uuml,ber den integrierten Thalia-eBook-Shop Integriertes WLAN und Gratis-Zugang an &uuml,ber 500.000 Telekom HotSpots &Uuml,ber die tolino Cloud sind alle eBook-Eink&auml,ufe sicher gespeichert und k&ouml,nnen jederzeit mit Ihrem mobilen Endger&auml,t synchronisiert werden Diese Tasche in edler Lederoptik sch&uuml,tzt Ihren tolino shine 2 Technische Daten Display : E-Ink Carta-Display mit 300 ppi (Aufl&ouml,sung von 1448 &times, 1072 Pixel), mit integrierter Beleuchtung (Leselicht zuschaltbar und stufenlos regelbar), 15,24 Zentimeter (6 Zoll) Speicher : 4 GB (davon &uuml,ber 2 GB verf&uuml,gbar f&uuml,r Ihre Inhalte, entspricht &uuml,ber 2.000 eBooks) Cloud Speicher: 25 GB f&uuml,r eBooks Prozessor : 1 GHz Freescale i.MX6 Arbeitsspeicher : 512 MB Konnektivit&auml,t : WLAN (802.11 b/g/n), integrierter gratis HotSpot- Zugang zu rund 500.000 HotSpots der Deutschen Telekom AG deutschlandweit (nach Anmeldung bei Buchh&auml,ndler) Kompatibilit&auml,t : ePUB, PDF, TXT, Adobe DRM-f&auml,hig Extra lange Akkulaufzeit : Bis zu 7 Wochen Anschl&uuml,sse: &nbsp,Micro-USB Extras : W&ouml,rterbuchfunktion, &Uuml,bersetzungsfunktion, Schnellbl&auml,ttern- Funktion, Bildschirmsperre, Bibliothek- Verkn&uuml,pfung, Zugang zur tolino Cloud mit 25 GB Cloud-Speicher f&uuml,r eBooks, neues Design f&uuml,r noch mehr Handlichkeit, Hall-Sensor erm&ouml,glicht die Nutzung von Zollintelligenten Zoll Schutztaschen Akkulaufzeit : Bis zu 7 Wochen Gewicht / Abmessungen: &nbsp,174 g /&nbsp,164,2 x 113,49 x 9,3 mm Lieferumfang tolino shine 2 HD eReader Tasche&nbsp, Kabel (USB Typ A auf Micro B, 1m) Quick-Start-Guide (Kurzanleitung) Benutzerhandbuch (als eBook)

Anbieter: Comtech
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
PocketBook Pocketbook Basic 4 black
88,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Genial einfaches LesevergnügenDer ultraleichte PocketBook Basic 4 ist das ideale Einsteigergerät. Mit dem augenfreundlichen und blendfreien 15,24 cm (6 Zoll) HD-Bildschirm der neuesten E-Ink-Carta-Generation steht entspannten Lesemomenten nichts mehr im Weg. Das benutzerfreundliche Gerät bietet alle Vorteile der E-Ink-Technologie und ist der ideale E-Reader für alle, die Einfachheit und Komfort schätzen.>Highlights:- 15,24 cm (6 Zoll) E-Ink Carta HD-Display- Augenfreundlich lesen- Blendfreie Displaytechnologie- Vorinstallierte Wörterbücher- Bis zu 1 Monat ohne Aufladen> Display- Displaytechnologie: eINK- Entspiegeltes Display (Non-Glare)- Bilddiagonale: 15,24 cm- 6 - Display- Auflösung Breite: 758 Pixel- Auflösung Höhe: 1.024 Pixel- 212 ppi> Speicher- Arbeitsspeicher 256 MB- Interner Speicher 8 GB- Bis zu 32 GB Speichererweiterung maximal- Steckplatz für folgende Speicherkarten: ja- Typ Micro SD Card Steckplatz> Prozessor- 1 GHz Taktfrequenz> Akku- Akkutyp: LiPo- Kapazität: 800 mAh- Wechselakku: Nein> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Höhe: 161,3 mm- Breite: 108 mm- Tiefe: 8 mm- Gewicht inkl. Akku: 145 g- Produkttyp: eBook-Reader> Anschlüsse- micro-USB> Betriebssystem- Betriebssystem: Linux> Wiedergabeformate Bild- JPEG- BMP- PNG- TIFF> Technische Beschreibung- 16 Graustufen>Wörterbücher - Englisch - Deutsch- Webster's Dictionary 1913>Anwendungen - Bibliothek- Wörterbuch- Galerie- Taschenrechner- Schach- Klondike- Snake- Sudoku>E-Book-Formate (ohne Konvertierung)- CHM- DJVU- DOC- DOCX- EPUB- EPUB(DRM)- FB2- FB2.ZIP- HTM- HTML- MOBI- PDF> Lieferumfang- E-Reader- Micro-USB-Kabel- Schnellstartanleitung

Anbieter: mcbuero
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
PocketBook Pocketbook InkPad 3 Pro - metallic grey
306,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Die smarte Freiheit des Lesens. Die 19,8 cm (7,8 Zoll) Generation von PocketBook - der InkPad 3 Pro - besticht nicht nur durch sein elegantes Design, SMARTlight und umfangreiche Audiofunktionen. Mit Wasserschutz und Bluetooth für noch mehr Sicherheit und Komfort beim Lesen ausgestattet, ist er ein echter Profi in Sachen E-Reading.>Highlights:- E-Book Reader mit 19,8 cm (7,8 Zoll) E-Ink Carta Touchscreen- 16 Graustufen, 300 dpi und SMARTlight Vordergrundbeleuchtung- 16 GB interner Speicher und 1 GB RAM- Bluetooth und WLAN- Wasserdicht nach IPX8-Standard- Ausdauernder 1900 mAh LiPo-Akku für bis zu 1 Monat Akkulaufzeit (je nach Nutzung)> Display- Displaytechnologie: eINK- Beleuchtetes Display- Touchscreen- Bilddiagonale: 19,8 cm- 7,8 - Display- 16 Farben- Auflösung Breite: 1.404 Pixel- Auflösung Höhe: 1.872 Pixel> Speicher- Arbeitsspeicher 1 GB- Interner Speicher 16 GB> Prozessor- 1 GHz Taktfrequenz- 2 Prozessorkerne> Schnittstellen- Bluetooth- WLAN> Akku- Akkutyp: LiPo- Kapazität: 1.900 mAh> Grundeigenschaften- Farbe: Grau- Höhe: 195 mm- Breite: 136,5 mm- Tiefe: 8 mm- Gewicht inkl. Akku: 215 g- Produkttyp: eBook-Reader> Gehäusespezifikation- IPX8 - Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen> Anschlüsse- micro-USB> Betriebssystem- Betriebssystem: Linux> Technische Beschreibung- Linux 3.0.35- Lagesensor- Sleep-Cover-Funktion>E-Book-Formate (ohne Konvertierung)- ACSM- CBR- CBZ- CHM- DJVU- DOC- DOCX- EPUB- EPUB (DRM)- FB2- FB2.ZIP- HTM- HTML- MOBI- PDF- PDF (DRM)- PRC- RTF- TXT>Bildformate- JPG- BMP- PNG- TIFF>Audioformate- MP3- OGG (Micro-USB-Audioadapter/Bluetooth)>Hörbuchformate- MP3- M4B (Micro-USB-Audioadapter/Bluetooth)>Vorlesefunktion (Text-to-Speech)- Englisch (15 zusätzliche Sprachen auf www.pocketbook.de als kostenloser Download verfügbar)>Wörterbücher- ABBYY Lingvo Wörterbücher (24 Sprachkombinationen)- Englisch - Deutsch, Webster's Dictionary 1913>Onlinedienste- PocketBook Cloud- ReadRate- Dropbox- Send-to-PocketBook> Lieferumfang- Pocketbook InkPad 3 Pro- Micro-USB-Kabel- Micro-USB-Audioadapter- Schutzhülle- Schnellstartanleitung

Anbieter: mcbuero
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation Greta (eBook, ePUB)
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Klimabewegung fing es an, aber diese ist erst der Anfang. Die Generation Greta nimmt die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand. Die nach der Jahrtausendwende geborenen jungen Menschen wollen dabei keinen Generationenkonflikt, sondern gemeinsam mit der Generation ihrer Eltern dringend notwendige Veränderungen anstoßen. Was bewegt Hunderttausende Jugendlicher, auf die Straße zu gehen? Welche Werte, Ziele und Vorstellungen haben sie für ihr Leben und die Zukunft unserer Gesellschaft? Wie denkt die Generation Greta über Einwanderung, Heimat, Europa, soziale Gerechtigkeit, Bildung und Ausbildung, Partnerschaft und sexuelle Identität? Der bekannte Jugendforscher Klaus Hurrelmann und der Journalist Erik Albrecht schildern die Gedanken- und Gefühlswelt der Generation Greta anhand von Studien, Porträts und zahlreichen Gesprächen, die sie mit jungen Menschen geführt haben. Und sagen, wo wir sie unterstützen sollten, weil sonst Stillstand droht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation haram (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt sind die Verlierer dran mit Reden! Die Journalistin und Lehrerin Melisa Erkurt gibt denen eine Stimme, die im System Schule nicht gehört werden. Ein Perspektivenwechsel in der Bildungsdebatte Melisa Erkurt ist als Kind mit ihren Eltern aus Bosnien nach Österreich gekommen. Sie hat studiert. Sie arbeitet als Lehrerin und Journalistin. Sie hat es geschafft. Doch sie ist eine Ausnahme. Denn am Ende eines Schuljahres entlässt sie die Klasse mit dem Wissen, dass die meisten ihrer Schülerinnen und Schüler nie ausreichend gut Deutsch sprechen werden, um ihr vorgezeichnetes Schicksal zu durchbrechen. Hier wächst eine Generation ohne Sprache und Selbstwert heran, der keiner zuhört, weil sie sich nicht artikulieren kann. Über den "Kulturkampf" im Klassenzimmer befinden einstweilen andere. Melisa Erkurt leiht ihre Stimme den Verlierern des Bildungssystems. Nicht sie müssen sich ändern, sondern das System Schule muss neue Wege gehen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation Kill (eBook, ePUB)
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Generation Kill is about the young men sent to fight their nation's first open-ended war since Vietnam. Despite the flurry of media images to come of the recent wars in Afghanistan and Iraq, you have never really met any of these people, who serve as front-line troops. For whatever reason, the media simply doesn't get them. As we all know, news accounts of the last two wars focused almost exclusively on battlefield imagery of high-tech weapons wreaking astounding destruction, comply with analysis from retired army grandees and other experts, punctuated by the odd heart-warming patriotic sound-bite. The troops themselves play a role in the media's presentation of recent wars rather like extras in The Triumph of the Will. They are everywhere yet somehow invisible. When they speak you get the sense that what they are saying has been carefully scripted. Now Generation Kill tells the soldiers' story in their own words. The narrative focuses on a platoon of 23 marines, many of them veterans of Afghanistan, whose elite reconnaissance unit spearheaded the blitzkrieg on Iraq. This is the story of young men that have been trained to become ruthless killers. It's about surviving death. It's about taking part in a war many questioned before it even began. Evan Wright was the only reporter with First Recon, which operated well ahead of most other forces, usually behind enemy lines. They were among the first marines sent into the fight and one of the last units still engaged on the outskirts of Iraq, even after the city centre fell. Generation Kill is not just a combat chronicle but an inside look at how people fighting in war actually experience it. It is both an action narrative like Black Hawk Down and a detailed portrait of a generation at war along the lines of Band of Brothers. It is not a book you are going to forget in a hurry...

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation Z (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie waren zu jung für die Revolte von 1968 und zu alt für die Gründung von Internet-Cafés - die so genannten 78er -, die Generation der »Zaungäste«, kleine Brüder und Schwestern der berühmten 68er. Dafür hatten die 78er etwas, was keine Generation zuvor für sich in Anspruch nahm: die ewige Jugendlichkeit. >Forever young< war ihr Motto. Ob in der Uni oder in der Wohngemeinschaft - es wurde endlos diskutiert, herumexperimentiert und vom glücklichen Leben geträumt. Irgendwann wurden sie dennoch Chefredakteure, Staatsminister und Starjuristen. Und sie wurden älter ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation Beziehungsunfähig (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael Nast steht schon jetzt für ein Lebensgefühl. Der gebürtige Berliner berührt und bewegt mit seinen Kolumnen im Internet bereits Millionen von Lesern. Seine Texte werden geteilt und geliked, seine Lesungen sind regelmäßig ausverkauft. In seinem neuen Buch "Generation Beziehungsunfähig" bringt Nast die Dinge auf den Punkt und beschreibt unvergleichlich charmant die Stimmung seiner Generation: Weshalb wir uns gegenseitig als beziehungsunfähig bezeichnen, wie Tinder unsere Partnersuche verändert und warum wir uns immer wieder selbst in den Mittelpunkt stellen, ohne Rücksicht auf Verluste. "Generation Beziehungsunfähig" hält uns einen Spiegel vor ohne zu urteilen, sondern ermutigt zur Selbstreflexion. Ein augenöffnendes wie anregendes Buch, das sich liest wie ein Gespräch mit dem besten Freund.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Generation 68 (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hardy Hanappi erinnert sich an die Musik, die gehört, und an die Bücher, die gelesen wurden, an Emanzipationskämpfe, an Sex and Drugs und den Summer of Love, an Karl Marx und was er mit der Revolution zu tun hatte. Während die ersten Menschen am Mond landeten, während eine halbe Million junge Soldaten nach Vietnam geschickt wurden, während schwarze Bürgerrechtskämpfer und antistalinistische Emanzipationsbewegungen in Osteuropa das jeweilige Establishment herausforderten, entwickelte die Jugend der 68er ein eigenes weltweites Lebensgefühl, eine Vision. Die meisten von ihnen leben noch heute und werden sich in diesem Buch wiederfinden, vielleicht sogar etwas klarer sehen, was damals vor sich ging. Das Buch leitet aber auch in die Gegenwart, ja in die Zukunft. Denn auch heute braucht eine Jugend nichts dringender als eine Vision, wie sie leben möchte. Das Vermächtnis der Generation­ 68 sind nicht nur unzählige kleine praktische Emanzipationsschritte, das wichtigste Vermächtnis für die heutige Jugend ist ebendiese Vision. Die Generation 68 ist kein lokales Phänomen, das nur im nationalen Kontext eines bestimmten Landes auftrat, ihre Entstehung war vor allem ein globales kulturelles Ereignis. Es konnte nur entstehen, weil eine genügend große Anzahl von Ländern eine genügend weit entwickelte Kommunikationstechnologie hervorgebracht hatte, die es gestattete, grundlegende kulturelle Verhaltensweisen weltweit zu übertragen und Imitation zu ermöglichen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot