Angebote zu "Literatur" (1.405 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Bewohnte Frau
11,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Neben Ernesto Cardenal ist Gioconda Belli die große Poetin Nicaraguas, eine der wichtigsten Stimmen in der Literatur Lateinamerikas." Münchner AbendzeitungDas Kultbuch einer ganzen Generation von FrauenLavinias unbeschwertes Leben in Lateinamerika ändert sich über Nacht, als sie sich in Felipe verliebt, der sich in der Untergrundbewegung des Landes gegen die Diktatur engagiert. Sie vertraut ihre Gefühle dem alten Orangenbaum in ihrem Garten an. Was sie nicht ahnt: In ihm lebt die Seele von Itzá, die im 16. Jahrhundert gegen die traditionelle Frauenrolle aufbegehrte, um gegen die spanischen Eroberer zu kämpfen. Mehr und und mehr beeinflusst die mutige Indiokriegerin Lavinias Denken und Handeln."Neben Ernesto Cardenal ist Gioconda Belli die große Poetin Nicaraguas, eine der wichtigsten Stimmen in der Literatur Lateinamerikas."Münchner AbendzeitungGioconda Belli, geb. in in Managua, studierte in Spanien und den USA. Ab 1970 beteiligte sie sich am Widerstand der Sandinistischen Befreiungsfront FSLN gegen die Somoza-Diktatur ihres Landes. Sie lebt in Managua und Los Angeles/USA.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Buch - Fantastische Frauen - Ein Kartenspiel Vi...
15,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Klassisches Trumpf-Quartett mit tollen Portraits Frauenpower weltweit: inspirierende Frauen aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft, Literatur, Aktivismus und Film Mit Kurzbiografien der porträtierten Frauen 32 der mutigsten und bahnbrechendsten Frauen treten in sechs Kategorien gegeneinander an. Wer war unkonventioneller? Marie Curie oder Ada Lovelace? Wer trotzte den Gegebenheiten stärker? Rosa Parks oder Malala Yousafzai? Seien Sie bereit und inspirieren Sie die nächste Generation kraftvoller Gipfelstürmerinnen und Wegbereiterinnen!

Anbieter: myToys
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Coupland:Generation X
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Generation X, Originaltitel: Generation X. Tales for an Accelerated Culture, Autor: Coupland, Douglas, Übersetzung: Riemann, Harald, Verlag: Blumenbar, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerikanische Belletristik // Roman // Erzählung // FICTION // Dystopian // Dystopische und utopische Literatur // Zeitgenössische Lifestyle-Literatur, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 256, Gewicht: 390 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Coupland:Generation X
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Generation X, Titelzusatz: Roman, Originaltitel: Generation X. Tales for an Accelerated Culture, Autor: Coupland, Douglas, Übersetzung: Riemann, Harald, Verlag: Blumenbar, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerikanische Belletristik // Roman // Erzählung // FICTION // Dystopian // Dystopische und utopische Literatur // Zeitgenössische Lifestyle-Literatur, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 256, Gewicht: 390 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Buch - Reisen und andere Reisen
10,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zum Schmökern und Entdecken: mitreißende Reisegeschichten, die zum sofortigen Aufbruch animieren"Tabucchi macht neugierig auf entlegene Orte." WDR3 Mosaik"Ein Ort ist niemals nur 'dieser' Ort. Auch wir sind ein bisschen dieser Ort. In gewisser Weise haben wir ihn in uns getragen, und eines Tages haben wir ihn zufällig erreicht." Antonio Tabucchi nimmt uns mit in jene fernen, faszinierenden Länder, die wir aus seinen Romanen kennen. In Lissabon sitzt er mit Pessoas Geist im berühmten Literatencafé Brasileira, er reist in Brasiliens Minenregion und in die südfranzösische Küstenstadt SŐte zu Valérys "Friedhof am Meer". Und auch Romane anderer Autoren bieten Anlässe, in unbekannte Welten zu reisen, über das Eigene und das Fremde nachzudenken.Antonio Tabucchi, geb. am 23. September 1943 in Vecchiano bei Pisa, lebte in Genua und Vecchiano. Er promovierte an der Universität Pisa in moderner Literatur. Er war Ordinarius für portugiesische Sprache und Literatur an der Universität Genua, Leiter des italienischen Kulturinstituts in Lissabon und lehrte an der Universität Siena. Er war Herausgeber der italienienischen Ausgabe der Werke von Fernando Pessoa. Ausgezeichnet mit den wichtigsten italienischen Literaturpreisen, gilt er als einer der interessantesten und bedeutendsten Schriftsteller der jüngeren Generation. Antonio Tabucchi verstarb im März 2012 68-jährig in Lissabon.Karin Fleischanderl, geboren 1960 in Steyr/Oberösterreich, studierte Übersetzen am Dolmetschinstitut Wien. Seit 1983 kommt sie der Tätigkeit als freiberufliche Übersetzerin und Publizistin nach. Außerdem ist sie Mitbegründerin der Leondinger Akademie für Literatur. Für ihre Arbeiten erhielt sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Buch - Poetisch denken
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Es ist nicht so, dass die Beschäftigung mit Gedichten Ihnen Zeit nimmt. Im Gegenteil: Sie gibt Ihnen Zeit."Monika RinckWir leben im Zeitalter des Gedichts. Die Poesie ist auf Erfolgskurs, schließlich sind einige der begabtesten Autoren einer ganzen Generation in der Lyrikszene zu finden. Warum das so ist und was die Lyrik der Gegenwart auszeichnet, erzählt Christian Metz in seinem grundlegenden Essay.Angetrieben von den epochalen Veränderungen unserer Zeit forciert die Lyrik der Gegenwart ein poetisches Denken. Es ist ein Denken mit poetischen Mitteln, das der sinnlichen Erfahrung, der Leidenschaft und dem Spiel Raum gibt. In dieses poetische Denken führt Metz systematisch ein. Ausgehend von ihren Gemeinsamkeiten folgt Metz einigen der wichtigsten Autorinnen und Autoren der neuen Lyrik - wie Monika Rinck und Jan Wagner, Ann Cotten und Steffen Popp - in ihr poetisches Universum.eine bahnbrechende Studie zur Lyrik der Gegenwart Richard Kämmerlings Die Welt 20181204Metz, ChristianChristian Metz, geboren 1975, nach seiner Rückkehr von der Cornell University Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der LMU in München. Jahrelang wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik an der Goethe-Universität Frankfurt und Literaturkritiker für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung«. Promotion mit einer Arbeit zur »Narratologie der Liebe«. Habilitation zum Thema: »Kitzel. Studien zur Kultur einer menschlichen Empfindung«, deren Monographie bei S. Fischer Wissenschaft im Herbst 2019 erscheint. Lehraufträge an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität TromsŤ (Norwegen). Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Literaturtheorie, Anthropologie und Literatur. Gemeinsam mit Ina Hartwig und Oliver Vogel Herausgeber der »Neuen Rundschau. Gegenwartsliteratur!« (Heft 2015/1).

Anbieter: yomonda
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Buch - 1913
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Geschichte eines ungeheuren Jahres - der internationale Bestseller jetzt als Taschenbuch!"Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen - Illies' Geschichten sind einfach großartig."Ferdinand von SchirachFlorian Illies entfaltet virtuos ein historisches Panorama. 1913: Es ist das eine Jahr, in dem unsere Gegenwart begann. In Literatur, Kunst und Musik werden die Extreme ausgereizt, als gäbe es kein Morgen. Zwischen Paris und Moskau, zwischen London, Berlin und Venedig begegnen wir zahllosen Künstlern, deren Schaffen unsere Welt auf Dauer prägte. Man kokst, trinkt, ätzt, hasst, schreibt, malt, zieht sich gegenseitig an und stößt sich ab, liebt und verflucht sich.Es ist ein Jahr, in dem alles möglich scheint. Und doch wohnt dem gleißenden Anfang das Ahnen des Verfalles inne. Literatur, Kunst und Musik wussten schon 1913, dass die Menschheit ihre Unschuld verloren hatte. Florian Illies lässt dieses eine Jahr, einen Moment höchster Blüte und zugleich ein Hochamt des Unterganges, in einem grandiosen Panorama lebendig werden.Florian Illies hat ein Jahrhundertbuch geschrieben. Alexander Kluge Welt am Sonntag 20130106Illies, FlorianFlorian Illies, geboren 1971, liebt mit großer Leidenschaft die Kunst und die Literatur - zuerst im Studium in Bonn und in Oxford, dann bei der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«, bei der Kunstzeitschrift »Monopol« und später als Leiter des Feuilletons der »Zeit« und als Literaturchef. Danach war er Leiter des Auktionshauses Grisebach in Berlin, seit dem Herbst 2018 ist der Verleger des Hamburger Rowohlt Verlages.In seinen Büchern versucht er immer wieder, Vergangenheit als Gegenwart erlebbar zu machen - so in »Generation Golf« im Jahre 2000 und in seinem großen, internationalen Bestseller »1913. Der Sommer des Jahrhunderts«, der monatelang die SPIEGEL-Bestsellerliste anführte. 2017 veröffentlichte er im S. Fischer Verlag »Gerade war der Himmel noch blau«, das die FAZ eine »mitreißende Reise in die Vergangenheit« nannte und 2018 schließlich erschien die Fortsetzung seines Erfolgsbuchs »1913. Was ich unbedingt noch erzählen wollte«, die es erneut auf die SPIEGEL-Bestsellerliste geschafft hat.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Maskulin - Feminin - Süddeutsche Zeitung Cinema...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Godards elfter Film erforscht die Probleme der Generation der 20jährigen zur Zeit des Vietnam-Kriegs und De Gaulles erneuter Wiederwahl. Wie ein Ethnologe in der Großstadt beobachtet Godard diese großen Kinder, die nicht erwachsen werden wollen und können. Durch den Einsatz von Inserts, Zitaten aus der Literatur, Wahlkampfreden und Chansons illustriert er eine Wirklichkeit, die über keine einheitliche Perspektive mehr verfügt.

Anbieter: reBuy
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
T GT BES 71458 Bilkau Glücklichen - Roman
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.01.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Roman, Autor: Bilkau, Kristine, Verlag: btb Verlag, Co-Verlag: Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beziehung // Ehekrise // Gegenwartsroman // Generation // Generation Y // Gesellschaft // Hamburger Förderpreis für Literatur // Liebe // Paar // Roman, Produktform: Kartoniert, Umfang: 304 S., 1 s/w Illustr., Seiten: 304, Format: 2.4 x 18.8 x 11.9 cm, Gewicht: 282 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot